Die HEMPA-Philosophie

Der Kampf gegen Klimakrise und Hektik treibt uns an!

Es wird Alles nicht einfacher, deshalb findet in vielen Lebensbereichen und Industrien ein Umdenken statt. Prominente Beispiele dafür sind es, Fast-Fashion zu vermeiden und die Ernährung umzustellen.

Warum wir bei Papier gleichziehen sollten? Laut WWF Deutschland wird jeder 2. Industriell gefällte Baum zu Papier verarbeitet. Mit Hanfpapier lassen wir Bäume Bäume sein. Schließlich wird deren Funktion mit voranschreitender Klimakrise immer wichtiger.

Ähnlich verhält es sich aus unserer Sicht mit Papier in unserem zunehmend schnelllebigen Alltag. Als Gegentrend zur Digitalisierung.
Mit 100% Hanfpapier vereinen wir beides:
Wir setzen starke Zeichen gegen die Klimakrise und legen den Fokus auf Wertschätzung für den Moment.

Die logische Konsequenz daraus, sind für uns höchste Qualitätsansprüche. Sie finden ihren Anfang bei der Verwendung von Hanfpapier und ziehen sich in unserer Philosophie bis zu traditionell tiefgeprägtem Buchdruck auf allen HEMPA-Produkten durch. Zeit, zu entschleunigen und unseren Bäumen wieder mehr Respekt zu zollen.

Wir erleben so viel und vergessen dabei so oft, wie einzigartig all das ist.
Deshalb wünschen wir uns, dass wir als Gesellschaft einen bewussteren Umgang mit unseren Ressourcen leben. Das ist ein wichtiger Kerngedanke von HEMPA, denn dafür ist Hanfpapier perfekt. Lehn dich zurück, nimm dir Zeit und tob dich aus. Werde kreativ, entwickle deine Ideen, oder lass‘ den schnellen Alltag sacken.

Letztens durften wir zum ersten Mal in einem Podcast zu Gast sein. In der Folge gehts um große Themen wie Ressourcenmanagement, der Wertschätzung für den Moment sowie unsere analogen Ansätze in einer digitalen Welt. Falls du dich in unseren Ansätzen wiederfindest, hör gern’ mal rein.

Hier gehts zum Podcast :)